• Nach Vorn

      Nach Vorn

      Die Skulptur NACH VORN der chilenischen Bildhauerin Alejandra Ruddoff entstand, während  eines DAAD-Stipendiums, schon 1995 als Kleinmodell und dann auch großformatig als Bozzetto in der Werkstatt des Berufsverbandes Bildender Künstler Berlin BBK Berlin e.V.

      Im Jahr 2002 wurde dieses Modell durch eine Bürgerinitiative als Symbol für die (Wieder-)entwicklung der Stadt in Potsdam an der Humboldtbrücke aufgestellt, direkt neben dem Kultur- und Gewerbestandort Schiffbauergasse - und erweckte dort u.a. das Interesse des Volkswagen Design Centers Potsdam, das der Künstlerin die Möglichkeit bot, im Rahmen eines Projektes im Zusammenwirken mit ihren Industriedesignern die modernsten industriellen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung als 3-D-Cad-Modell zu nutzen.

      Im Jahr 2008 beschloss die Stadtverordnetenversammlung von Potsdam die dauerhafte Ausfstellung des Modells und die Umbenennung des Standortes in "Plaza de Chile" - zur Zeit werden Möglichkeiten zur Finanzierung eines dauerhaften Metallgusses gesucht: Nicht zuletzt mit Blick auf den Staatsbesuch der chilenischen Präsidentin Michelle Bachelet im Oktober 2014, die während der Zeit der Militärdiktatur in Chile einige Jahre im Exil in Potsdam verbrachte.

      ART PRO vermittelte die Kontakte, sicherte die Organisation der Aufstellung und die Durchführung der Arbeiten, und unterstützt das Fundraising.